Die Zentrale L108 geht nicht auf extern scharf, trotz 3,2 k Ohm. Was kann ich tun?

Arno Reinmuth
19.10.2016 12:22

3,2 k Ohm ist die Widerstandskombination einer Scharfschalteinrichtung. Diese setzt sich aus 2,7 k Ohm und 560 Ohm in Reihe geschaltet zusammen.
An eine Zentrale kann keine Scharfschalteinrichtung mit der direkten Scharfschaltung, also 3,2 k Ohm aufgeschaltet werden. Die Zentrale L108 erkennt diese nicht.

Was hift:

L108 komplett spannungsfrei schalten "Netzspannung und Akkus von der Zentrale trennen". Danach einen 2,7 K Ohm Widerstand zwischen Klemme 10 und C anschließen und die L108 neu starten."Spannung zuschalten".
Die L108 erkennt die Unscharfschaltung. Jetzt kann man die Scharfschalteinrichtung wieder an der Klemme 10 und C aufschalten bzw. verdrahten.

Tags: Sicherheitstechnik, Zentrale
Durchschnittliche Bewertung: 0 (0 Abstimmungen)

Kommentieren nicht möglich