Ist es normal und gewollt, dass man sich bei der GM/A im Auslieferungszustand nicht als Administrator anmelden kann, sondern erst als Benutzer und dann als Administrator?

Dieter Michel
11.04.2016 16:30

Das Doppel-Login (Freigabe des Administrators durch einen Benutzer) ist aus Gründen der Einhaltung der EN 50131 und VdS 2252 zwingend erforderlich. Die EN sowie die VdS-Richtlinie fordern die Einhaltung von sogenannten Zugangsebenen, dort ist gefordert, dass nur der Errichter der Anlage eine Änderung in der Anlage vornehmen darf. Dazu muss jedoch der Betreiber der Anlage den Errichter (Administrator) „freischalten“.

Tipp: Das Doppel-Login kann jedoch zu Inbetriebnahme-Zwecken „umgangen“ werden, indem ein neuer Benutzer und eine neue Benutzergruppe mit administrativen Rechten erstellt wird.

Tags: EN, GM/A, VdS
Durchschnittliche Bewertung: 0 (0 Abstimmungen)

Kommentieren nicht möglich