Was muss ich beachten beim Anschluss eines Sperrelements ESPE an die GM/A 8.1?

Dieter Michel
11.04.2016 16:36

Das Sperrelement ESPE benötigt eine 12 V Spannungsversorgung und kurzzeitig einen Spitzenstrom bis zu 1 A. Auf Grund des hohen Spitzenstroms ist bei Versorgung über die GM/A bei der Planung darauf zu achten, dass zusätzlich kein anderes Peripheriegerät an dem 12-V-Ausgang versorgt werden kann. Das Sperrelement darf nicht aus dem Sicherheitsbus S-Bus 1 versorgt werden!

Bitte beachten: Um eine problemlose und uneingeschränkte Funktionsweise des Sperrelements zu gewährleisten, ist dieses immer an ein SafeKey Auswertemodul L240/BS anzuschließen.

Tags: ESPE, GM/A, Safekey
Durchschnittliche Bewertung: 0 (0 Abstimmungen)

Kommentieren nicht möglich